Steuerberaterin Louise Balksäter

Beruflicher Werdegang

Louise Balksäter ist Steuerberaterin und besonders auf das Steuerrecht von Nicht-Residenten in Spanien spezialisiert. Sie begann ihre Arbeit in einem Steuerberatungsbüro als Sachbearbeiterin im Jahr 1991 im Süden der Insel Gran Canaria.

Im Jahr 1994 macht sie eine Weiterbildung im Centro de Estudios Empresariales Insforcan in Las Palmas und schliesst mit dem Diplom als Agentin für Steuerangelegenheiten und Steuerberaterin ab. Im Jahr darauf macht sie den Masterabschluss in Steuerrecht und Steuerberatung der International Business School "Escuela Internacional de Negocios Cerem" in Madrid.

Seit 2000 arbeitet sie als selbstständige Steuerberaterin und bietet ihren ausländischen Kunden, die den ersten Wohnsitz nicht in Spanien haben, persönliche Betreuung in steuerrechtlichen Fragen bei Verkauf, Kauf, Erbschaft und Schenkung von Immobilien in Spanien. Seit 1991 bis heute hat sie auf diesem Gebiet ständig an Erfahrung gewonnen und ist mit ihren Kenntnissen über die spezifische Steuergesetzgebung immer auf dem Laufenden.

Da sie schon lange ihren Wohnsitz im Süden der Insel Gran Canaria hat und aufgrund ihrer Erfahrung, konnte sie solide Kontakte zu Notaren, Rechtsanwälten, Banken, Verwaltungsbüros, Versicherungsagenturen, Architekten, Baufirmen, Immobilienmaklern, Übersetzern, Dolmetschern und anderen Fachleuten aufbauen.

Louise Balksäter spricht fliessend deutsch, spanisch, schwedisch und englisch. Ihr Fachgebiet ist die Übersetzung in Wort und Schrift von juristischen Dokumenten.